Altersabteilung der FFW Oberrot besuchte das Feuerwehrmuseum Winnenden am 6.11.2017


 
Im Rahmen eines Halbtagesausflugs besuchte die Altersabteilung der FFW Oberrot das Feuerwehrmuseum in Winnenden am 6.11.2017. Nach einer interessanten Stadtrundfahrt die OB a.D. Lebherz – Sohn des früheren BM von Oberrot – mit Infos versah, traf sich die Gruppe in 2 Teilen im ao. gut aufgestellten Feuerwehrmuseum der Stadt Winnenden, das vom FW-Verein betrieben wird, wo OB a.D. Lebherz, der dort Ehrenbürger ist und 31 Jahren in Diensten der Stadt Winnenden stand, maßgeblich mitwirkt.
Er freute sich seine alten Oberroter, darunter auch BM Bullinger u. BM a.D. Strack u. Mayr sowie Kommandant Ewald Wurst zu treffen und begleitete die Gruppe auch zum Ausklang in den Mathildenhof in die dortige Besenwirtschaft, wo der gelungene Ausflug bei guten Gesprächen ausklang.
Sowohl die Stadtrundfahrt mit zahlreichen Informationen als auch das sehr interessante u. vielseitige Feuerwehrmuseum das die Entwicklung der Feuerwehren, Ihre Uniformen, Ausrüstungen, Geräte und Aufgaben- Thema 250 Jahre Feuerwehr – zeigte und wohl einzigartig ist, sorgte für ausreichend Gesprächsstoff.
Aufgestellt i.A. der FFW Oberrot
Ihr/Euer
gez.
Günter M. M a y r