Sportabteilung


Der Feuerwehrsport gehört in Oberrot mittlerweile zum festen Bestandteil der stattfindenden Feuerwehraktivitäten.
Im Jahr 2002 durch die Aktion Fit-For-Fire-Fighting ins Leben gerufen, hat sich in Oberrot eine Sportgruppe gebildet, die sehr viel Freude und Spaß an gemeinsamen sportlichen Aktivitäten gefunden hat und diesen auch intensiv und regelmäßig nachgeht. So trifft sich die Sportgruppe jeden Dienstag zum Fahrrad fahren und donnerstags wird in der Halle trainiert. Es wird bewusst die körperliche Fitness für die immer anspruchsvolleren Aufgaben im Feuerwehrwesen gefördert und damit der Grundstein für die Einsatzfähigkeit der Feuerwehr gelegt. Neben der körperlichen Fitness steht jedoch auch die Kameradschaft im Mittelpunkt. Es finden immer wieder weitere sportliche Aktivitäten wie Radrennen, Fußballturniere oder Volksläufe statt, bei denen die Feuerwehrsportler teilnehmen und dann anschließend in gemütlicher Runde zusammen sitzen. Des Weiteren trifft man sich auch zu gemeinsamen Ausflügen oder besucht Feste der Nachbarwehren.

2012 wurde auch zum ersten Mal das Sportabzeichen des Deutschen Feuerwehrverbandes mit großem Erfolg abgelegt.
Dass die Sportgruppe körperlich fit ist, hat sie zudem bei vielen Events, wie dem Feuerwehr Duathlon in Bruchsal oder bei den Feuerwehrmeisterschaften im Mountainbiken in Kirchzarten, bewiesen. Weiterhin wurde in den letzten Jahren bei den deutschen Feuerwehrmeisterschaften im Marathon mit Erfolg teilgenommen.

Simon Feucht und Patrick Munz
Leitung der Sportabteilung